Winzerkeller Hammelburg,

ist eigentlich ein Übergriff für all unsere Räumlichkeiten und Tätigkeiten. Doch für die Menschen, die schon einmal als Gast hier waren, ist dies der historische Holzfasskeller. Der mit großen Holzfässern bestückte Gewölbekeller liegt 6,20 m unter der Erdoberfläche und beeindruckt durch seine Großräumigkeit.

Freitags ab 20 Uhr ist er in Kerzenschein getaucht und lädt zum Verkosten von fruchtigen und gehaltvollen Weinen ein, wie trockenen Silvaner, halbtrockenen Bacchus oder einen Domina. Auch für kleine, leckere Speisen ist gesorgt, wie dem traditionellen Dätscher, eine Hammelburger Spezialität der Bäckerei Emmert, welche einst extra für den Winzerkeller kreiert wurde. Hier kann man für sich sein, aber auch am runden Stehfass mit anderen Gästen in Kontakt treten. Herzlich Willkommen!